Faulheit siegt…meistens!

Faulheit siegt! Naja…meistens jedenfalls.

Manchmal weinen wir unserem alten Atelier hinterher. Nicht falsch verstehen, wir lieben unseren neuen Palast. Wir lieben unsere XXL-Tische und unseren Mega Zuschneidetisch. Manchmal überkommt uns etwas Wehmut. Dann weinen wir…alle gemeinsam. Währenddessen plündern wir unsere geheimen Süssigkeitenvorräte, essen alle Kekse und die heiligen Notfallplätzchen von Laura unserer Aushilfe. Wenn wir nämlich unsere gesamte Marktbestückung inklusive Marktstand in den ersten Stock schleppen müssen. Das kommt nicht oft oft vor…so 4 Mal im Jahr. Aber in solchen Momenten weinen wir unserem alten EBENERDIGEN Atelier hinterher.

Wobei das Schleppen ja nicht primär das Problem darstellt. Es ist eher die Tatsache, dass Frau Kunterbunten eine besondere Affinität zu unseren Treppenhausstufen hat und mindestens schon 36 Mal die Treppen auf dem Hintern runter rauschte, in dem halben Jahr, seit wir umgezogen sind. Böse Zungen (wie z.B. die des Herrn Kunterbunten) behaupten ja, das mache sie nur, damit sie schneller unten sei. Quasi schneller als alle anderen. Schliesslich könne Frau Kunterbunten ja irgendwas Spannendes verpassen. Tse!

Jetzt war es mal wieder so weit: es standen diverse Reparaturen am Standsystem an. Die Marktvorräte mussten gesichtet und komplett neu nach Farben sortiert werden. Rundumschlag also. Sehr gefürchtet und deswegen wird sowas immer bis aufs Maximum hinausgezögert, verschoben und sich davor gedrückt, bis es nicht mehr geht.

Da es tierisch heiss war am Freitag, bastelten wir uns mal eben gschwind aus einem quietschgelben Verlängerungskabel und einer (natürlich gepunkteten) XXL-Einkaufstasche einen Seilzug. Sah absolut S P E K T A K U L Ä R aus. Hat vorbildlich maximales Gewicht gehalten. Den Praxistest mit Menschen im XXL-Bag, wollte dann aber doch keiner freiwillig durchführen.

Hat uns viele Treppenstufen erspart, wir konnten mögliche Stürze galant umgehen und haben wieder mal die gesamte Nachbarschaft unterhalten.

Die denken auch, wir haben nen Knall 😉

Vielleicht haben sie ja recht.

Habts hübsch 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.