Drei Wetterzonen oder Rheinfelden 28.04.2017-01.05.2017

Kunsthandwerkermarkt im/um Schloß Beuggen in Rheinfelden 28.04.2017-01.05.2017
 
„Mailand-Paris-Rom…und die Frisur sitzt!“
Naja…so ähnlich.
Herr Kunterbunten hat wieder sein kunterbunt gepacktes Köfferchen untern Arm geklemmt (es ist tatsächlich kunterbunt gepunktet *schwör*) und sich heute Nacht auf die Reise nach Nirgendwo gemacht. Sämtliche Wetterzonen hat er mit unserem Transporter durchfahren.
Jetzt lacht die Sonne wohl die Sonne.
 
Letzte Woche Kunsthandwerkermarkt in Ditzingen und dieses Wochenende  Rheinfelden.
Mit im Gepäck ratzfatz nachproduziertes Gesegele *Schweiss von der Stirn wisch*
Gut, dass letztes Wochenende hier am See Regatta war, so ist der Segelnachschub gesichert. Sorry nochmal, liebe Bootsbesitzer für all die ausgeschnibbelten Schnittteile 😉 Das macht euer Segel jetzt unique und…unverwechselbar.
 
Es macht unheimlich Spass mit den gebrauchten Segeln zu arbeiten. Zum einen ist es wahnsinnig spannend so ein Segel erstmal auszupacken. Hat es tolle Nähte? Hat es Insignien (Zahlen/Buchstaben)? Wie ist der Zustand?
Und dann dürfen wir uns austoben…kommt eine Zahl drauf? Ein Buchstabe? Ein Bodensee? Ein Stern?
Ich persönlich finde die Gestaltung der Insignia grossartig. Im Grafikprogramm mit Schriften zu „spielen“.
Dieser gesamte Entstehungsprozess hat so was „Echtes“.
Wie es eben nur „handmade“ möglich ist.
 
Euch ein fulminantes Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.